Fackelmarsch Düsseldorf 14.12.19

Fackelmarsch Düsseldorf
Nachts in Lembeck
Lesezeit: < 1 Minute
Fackelmarsch Düsseldorf

Gestern, am 14.12.2019 fand in Düsseldorf ein Fackelmarsch gegen Tierversuche statt.
Leider war Petrus nicht auf der Seite der Tierschützer. Es gab das volle Programm von oben, Hagel, und Regen.
Anders ausgedrückt, es war so ein richtiges Scheißwetter.

Neben etwa 100-150 (eigene Schätzung) anderen Teilnehmern hat auch uns das Wetter nicht davon abgehalten an dem Fackelmarsch teilzunehmen.
Es wäre natürlich schön gewesen wenn sich noch viel mehr Teilnehmer eingefunden hätten.  Wahrscheinlich wird dies dem Wetter und auch dem vorletzten Samstag vor Weihnachten geschuldet gewesen sein.
Demo

Der Termin in der Vorweihnachtszeit hatte allerdings auch den großen Vorteil, dass die Köngisallee in Düsseldorf proppenvoll war.
Die beabsichtigte Aufmerksamkeit war uns daher gewiss.
Die Teilnehmer uns eingeschlossen bewiesen wieder einiges an Kreativität bei der Gestaltung von Plakaten und Transparenten.
Leider war aufgrund des Besucherandrangs auf der Königsallee nur eine geringe Anzahl an Fackeln polizeilich gestattet.
Schade, aber nicht zu ändern.

Trotz der relativ überschaubaren Teilnehmerzahl waren wir sehr laut und wie immer friedlich!

 

Bilder und Videos des Fackelmarsches findet ihr auf dieser Facebook Seite.
Weitere Informationen zu Tierversuchen gibt es bei uns in der Kategorie Tierversuche.

Trotz der widrigen Wetterverhältnisse hat sich für mich die Teilnahme gelohnt. Auch wenn ich hinterher froh war wieder im Trockenen zu sein :-)

Nächsten Samstag am 21.12.2019 findet eine weitere Demo in Münster statt. Mit etwas Glück ist uns das Wetter dann besser gesonnen.

 

Ralf

Ralf

Jahrgang 1962. Lebt mit Frau und einigen Tieren im Münsterland an der Grenze zum Ruhrgebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Übermittlung der eingegebenen Daten nebst anonymisierter IP Adresse zu. Die Zustimmung ist gemäss DSGVO notwendig.